Einwurf 193: Anschluss

06.01.2020

Die «Gelbwesten» (und ihre Geistesgenossen auf der ganzen Welt) fordern «Anschlüsse». Wegen der Globalisierung und der Digitalisierung gebe es immer mehr «Anschlussverlierer», sagen sie. Einverstanden, aber dann sollen sie nicht die Le Pen-Faschisten wählen, sondern die Grünen. So kriegen sie nämlich ihre «Anschlüsse». Doch sie wählen die Grünen nicht, und die Faschisten schliessen aus, nicht ein oder an. Das ist deren Grundauftrag. Mit anderen Worten: Die «Gelbwesten» sind entweder genauso ignorant und rücksichtslos wie ihre Feinde oder dann sind sie hoffnungslos masochistisch. Für nachhaltige Reformen taugt weder das eine noch das andere.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv
Please reload

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum