Einwurf 217: Einbürgerung im Kanton Schwyz


Das Bundesgericht hat ein Kaff aus dem Kanton Schwyz zurückgepfiffen, weil es in einem Einbürgerungstest die Frage gestellt hat, ob im regionalen Tierpark die Wölfe und die Bären im gleichen Gehege gehalten würden.

Aus Fragen wie diesen kann man ohne grosse Theologie und Philosophie entnehmen, wie viel wert denen dort, aller populistischen Rhetorik zum Trotz, die Staatsbürgerschaft wirklich ist, nämlich so ziemlich überhaupt nichts. Sie hätten ja gerade so gut noch fragen können, mit welchem Schissipapier der Gemeindeschreiber sein Füdli putzt.

Wir trösten uns damit, dass derart dummes Zeug wohl auch nur in der Zentralschweiz, im Emmental oder in Appenzell möglich ist.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum