Einwurf 114: Brexit-Kompetenz


Das Brexit-Cabaret aus London ist äusserst amüsant. Es offenbart aber auch unverblümt, wie blöd die Angelsachsen in den vergangenen Dekaden nicht nur in Grossbritannien geworden sind. Darüber hinaus ist es auch ein klarer Beweis für die Unfähigkeit von Parlamenten, in entscheidenden Momenten richtig zu handeln. Das können nur bevollmächtigte Regierungen und das wussten schon die Römer. Nur muss heute ein «Diktator» oder ein «Direktorium» vom «Volk» und von der «Elite» getragen werden, sonst wird alles bloss noch schlimmer.

Wenn sie in Italien das Schmierentheater übertreiben, greift jeweils der Staatspräsident ein. Normalerweise ist das ein weiser alter Herr. Im Vereinigten Königreich hätten wir eine alte Dame dafür, aber anscheinend ist die für solche Szenarien nicht gerüstet. Ihre Kernkompetenz ist das Monitoring ihrer Schwiegertöchter, ihres Ehemanns und ihrer Hunde, und das ist dermassen anstrengend, dass sie für das Parlament und die Regierung keine Zeit mehr hat.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum