Einwurf 208: Wer bringt Trump weg?


Attentate vorbehalten: Das kann nur Bernie Sanders sein. Joe Biden ist clinton-, obama- und sohngeschädigt, besser als Hillary Clinton wird es keine Frau hinkriegen und Michael Bloomberg erkauft sich seine Schäfchen wie ein saudischer Ölscheich. Alle anderen sind profillos und/oder «Trump light». Auch Barack Obama war so einer. So viel ist jedenfalls klar: Das Original kommt immer besser an als ein «gemässigter» Abklatsch, selbst wenn oder gerade weil er (Trump) ein faschistisches Miststück ist.

Sanders ist der Einzige, der das Zeug hat, den durch diesen geistig und charakterlich verwahrlosten Kuhhirten der Verrottung preisgegebenen tiefbraunen Dreckhaufen USA wieder zu einem einigermassen akzeptablen internationalen Partner zurück zu manövrieren. Sie sagen zwar, er sei ein Kommunist. Aber das ist pure Propaganda für bildungsloses Stimmvieh. Er schlägt ja bloss Dinge vor, welche selbst in den erzkonservativsten und ultraliberalsten europäischen Staaten absolut unbestritten sind. Er sollte jetzt im Zuge der Kandidatenkür aber noch versprechen, als Vizepräsidentin eine Frau zu nehmen, der er nach vier Jahren Präsidentschaft dann Platz macht. Dabei müsste er allerdings noch offen lassen, wer dafür in Frage kommen könnte.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum