Einwurf 236: Die Virusalmosen und ihre Alternativen


Coronavirus: Hätten wir wie die Altersrenten das garantierte Grundeinkommen für alle, wären wir von vornherein schon zahlreiche Probleme los, die man jetzt erst anpacken muss. Trump versucht es offenbar mit individuellen 1000 Dollar-Checks. Mal schauen, wer die erhält und wer nicht, und vor allem, wie lange die etwas nützen. Er will ja wieder gewählt werden und so sein Stimmvieh beruhigen. Trump, der saudische Muslim: Almosen verteilen und Mäuler stopfen (Islam-Säule 3 / Zakat).

Das garantierte Grundeinkommen für alle wäre zweifellos auch ein nachhaltiges «Coronadekret» (gemäss Einwurf 234). Dessen Leistungen würden mit AHV/IV/EO, ALV, Prämienverbilligungen, Ergänzungsleistungen, Sozialhilfe etc. auf einer zentralen Datenbank verrechnet. Gegen das Grundeinkommen wird jeweils eingewendet, es begünstige die Faulenzerei. Aber gemessen an der Gesamtbevölkerung bewegen sich die notorischen Faulenzer mit absoluter Sicherheit im tiefsten einstelligen Prozentbereich. Wer will schon mit 2500 Fränkli im Monat 40 Jahre lang tatenlos herumsürmeln? Abgesehen davon gibt es zahllose hochbezahlte, Ärsche leckende, unproduktive «Systemschmarotzer», welche ungleich viel grössere volkswirtschaftliche Schäden anrichten. Von den nichtfaulenzenden Plagegeistern gar nicht zu reden. Selbst 100'000 Faulenzer sind immer noch besser als die cholerischen Monstren in den Führungsetagen, welche die halbe Welt verrückt machen. Nicht nur dasjenige im Weissen Haus.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum