Einwurf 290: Der Weg in den Palästina-Holocaust


Dass der Trump-Deal mit Israel nichts wert ist, wusste man ja schon, bevor es ihn überhaupt gab. Nun haben die Palästinenser sämtliche Abkommen mit den USA und Israel gekündigt. Ob sie sich das auch leisten können, ist zwar nicht so sicher. Entscheidend ist aber die Erkenntnis, dass ein «dauerhafter Friede» absolut unmöglich ist, wenn sich eine der Hauptparteien von Beginn weg überdeutlich davon distanziert.

Das forsche Vorgehen von Netanyahu und Co. erinnert an das Münchner Abkommen von 1938. Wenn die USA und Israel ihre Annexionsstrategie im bisherigen Stil und Takt weiterführen, werden wir es früher oder später auch in Palästina mit Konzentrationslagern und Massenerschiessungen zu tun haben.

Unterdessen können es sich die Europäer ja überlegen, ob sie mit den USA und Israel weiterhin Zusammenarbeitsverträge abschliessen sollen.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum