Einwurf 294: Die Chefs der «zweiten Welle»

Aktualisiert: 7. Juli


Dem Bundesbeamten Koch wird vorgeworfen, seine Krisenmanagementmacht sei zu gross (gewesen). Gut, dann sagen wir im Hinblick auf eine allfällige «zweite Welle» jetzt schon, wer es besser kann: Thomas Aeschi und Roger Köppel. Demokratisch legitimiert, fachlich kompetent, juristisch geschult, medial versiert und charakterlich integer: Das absolute Dreamteam. Die Herren Trump, Bolsonaro, Putin und Orban jedenfalls nähmen sie wohl per Handschlag und für Millionenhonorare.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv