top of page

Einwurf 605: Granit Xhaka, Nichtweltmeister

Aktualisiert: 7. Dez. 2022


Egal ob 1:6 oder 1:12: Den grossen Fussball und den kleinen Chef spielen kann er, kein Zweifel. Aber sonst scheint da nichts mehr vorhanden zu sein, ausser ein grosses Maul («Weltmeister»), schwachsinnige Gesten oder gar Tätlichkeiten. Das Balkanrisiko halt. Das weiss man schon lange. Die Trainer haben Alternativen, falls sie sie denn wollen. Rote Karten sind keine sinnvollen Investitionen, und unverzichtbar ist auch keiner. Man muss bloss die Aufstellung etwas abändern, und plötzlich heisst es sogar 6:1 oder 12:1, und man wird endlich Weltmeister. Ganz ganz leise, und kaum einer hat damit gerechnet.

Comments


Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv
bottom of page