Einwurf 339: Bundesplatz


Die «Klimajugend» hat auf dem Bundesplatz ein illegales Camp aufgestellt. Das passt den wackeren «bürgerlichen» Parlamentariern natürlich ganz und gar nicht und sie verlangen die sofortige Räumung. Sie sagen, sie müssten ungehindert ihrer Arbeit nachgehen können.

Formaljuristisch haben sie Recht. Aber von einer Arbeitsverhinderung war gar nie die Rede, obwohl man auch so etwas durchaus als «legitim» betrachten könnte. Denn seit vielen Jahren machen diese Parlamentarier ja nichts anderes mehr als Volksinitiativen und andere Anträge zerschmettern, welche kriminellen, asozialen, umweltfeindlichen und rechtsextremen Elementen das Handwerk legen wollen. Da bleiben sie besser gleich zu Hause.

Kein Wunder, haben wir eine Schwemme von Volksinitiativen, Referenden und Protestdemonstrationen, wenn die Parlamentarier nur noch für sich selber schauen und den Interessen von ewig gestrigen Gangstern hinterherhecheln.


Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum