Einwurf 359: Zweite Welle, Newsletter I

Aktualisiert: Nov 6


Kürzlich im Briefkasten: Ein Corona-Flyer im BAG-Design von Great Awakening 2020. Great Awakening what? Wir schauen nach: Aha, «Sammelbegriff für protestantische amerikanische Erweckungsbewegungen». Gut, Protestant bin ich ja, Amerikaner zum Glück aber nicht, und auch ausgeschlafen bin ich eigentlich immer. Egal, wir haben es gerne lustig und bleiben dran. 2020? Aha, QAnon und anderer amerikanischer Verschwörungschabis. Geil!

«Immer wichtig» bis «sehr wichtig» seien «Lebensfreude» und «Selbstständig denken», schreiben sie. Lebensfreude und selbstständig denken mit Kriegsgurgeln wie George W. Bush, Vollidioten wie Donald Trump, der NRA und den Amokschützen von nebenan? Na wohl bekomm’s! Wir öffnen schon mal das erste Bier und recherchieren weiter. Für Great Awakening 2020 ist Corona eine «Fake-Pandemie»: «Politiker und Medien tun alles, um Angst zu verbreiten, die Menschen einzuschüchtern und die Gesellschaft zu spalten». Richtig, bei George W. Bush und Donald Trump trifft das zu, aber gerade die sind ja gar nicht gemeint. Verkehrte Welt, so was von cool! Auf ein zweites Bier! «Echte Pandemien» zeichnen sich durch «sehr viele Todesfälle» aus und «Menschen kämpfen mit einer humanitären Katastrophe», heisst es weiter. Wir haben verstanden: Prävention ist Teufelswerk; bevor man etwas unternimmt, müssen Säuberungen und Hekatomben her. Clinton, Soros und Gates seien Faschisten, sagen die Chabisproduzenten. Da drehen wir den Spiess aber gerne mal ein bisschen um, und das dritte Bier wird überfällig! Ernst nehmen soll man die? Nein, da sind wir knallhart: Diesen Gefallen tun wir ihnen nicht. Dafür ist uns ihre Gesinnung definitiv zu niedrig. An sich beweisen sie das ja allein schon damit, dass sie das BAG-Design missbrauchen und damit genau das betreiben, was sie ihren «Feinden» vorwerfen: Irreführung. Das nächste Bier, bitte!

Hilfe, ich bin nächstens total besoffen. Aber ich habe meinen Brauereiaktien geholfen. «Der Staat tut alles, um die Wirtschaft am Laufenden zu halten», fordert der 2020-Flyer. Mit Verlaub: Dazu braucht es den Staat nicht, das mache ich selber, und jetzt ein ganz ganz herzliches Prosit auf die Erweckung! Heil QAnon! Einen grösseren Seich als diesen Verschwörungschabis kann man sich ja kaum mehr vorstellen!

(Den Flyer habe ich inzwischen über das Ehebett gehängt.)

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum