Einwurf 247: Dividenden und Vergütungen

27.03.2020

Coronavirus: Anscheinend wollen verschiedene Unternehmen jetzt die Dividenden 19 kürzen und das den bevorstehenden Generalversammlungen so vorschlagen. An sich macht das keine Freude, denn man bestraft damit bloss die Investoren mit langfristigen Anlagehorizonten. Ich kann aber damit leben, wenn gleichzeitig die variablen Vergütungen blockiert und die fixen von VR und GL bei maximal CHF 1 Mio. für Vorsitzende und bei CHF 0.5 Mio. für alle anderen gedeckelt werden.    

 

«Am gleichen Strick ziehen» heisst «Opfersymmetrie» in allen Bereichen und auf allen Ebenen: Solange die Besitzer von «nicht überlebensnotwendigen Hunden» jeden Tag mehrmals im Quartier oder im Dorf herumspazieren dürfen, lasse ich mich als (mittlerweile wohl schon immunisierter) Rentner auch nicht von meinen wöchentlichen Einkäufen und Waldläufen abhalten.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv
Please reload

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum