Institutionelle Lebensqualität

KUNDENNUTZEN

Sie wollen das wertegesteuerte Vorzeigeunternehmen sein. Mit dem PELESP-Wertemanagement antizipieren Institutionen Entwicklungstrends, sie vermehren ihr Empathiekapital, sie festigen ihre Identität und ihren internen Zusammenhalt, sie stärken ihre gesellschaftliche Position und sie schärfen ihr Governance-Profil.

PRODUKTE

Der PELESP-Werte-Index (PWI) ist Sinn-Index, Balance-Check und Empathiequotient zugleich
(„Weniger schwach, mehr Sinn“).

Er beurteilt und unterstützt kommerzielle Firmen, staatliche Organisationen und zivilgesellschaftliche Bewegungen auf der Grundlage der „Zehn Gebote der institutionellen Verantwortung“.

PUBLIKATIONEN

Das Wertemanagement von PELESP orientiert sich an der „WPK-Tetralogie“ des Geschäftsführers Adrian Kübler.

 

Die Tetralogie wird in der Gestalt eines Blogs laufend ergänzt. Auch die „WPK-Bibel“ ist auf der Tetralogie aufgebaut.

ÜBER UNS

Wer ist PELESP ?

Eine Zürcher GmbH, die sich für die institutionelle Lebensqualität ihrer Auftraggeber einsetzt.

 

Was macht PELESP ?

PELESP lässt humanwissenschaftliche Erkenntnisse in werteorientierte Grundhaltungen und Beziehungsverhältnisse einfliessen.

 

Für wen arbeitet PELESP ?

Für juristische Personen, d.h. für privatwirtschaftlich-kommerzielle, öffentlich-rechtliche und gemeinnützig-kulturelle Organisationen.

 

Wie arbeitet PELESP ?

Bottom-up, d.h. partizipativ und prozessgeleitet mit den Delegierten der Auftraggeber.

 

Womit arbeitet PELESP ?

Auf der Grundlage von „grosser Philosophie“, eines Werte-Indexes und der „Zehn Gebote der institutionellen Verantwortung“.

 

Warum ausgerechnet mit PELESP ?

Weil PELESP das alles gleichzeitig ist:

– kulturgesteuert

– wirtschaftlich, politisch, wissenschaftlich und medial komplett unabhängig

– unkompliziert

– kostengünstig

Der PELESP-Werte-Index (PWI) ist Sinn-Index, Balance-Check und Empathiequotient zugleich

 

Neugierig? Erfahren Sie mehr in einem persönlichen Gespräch

PUBLIKATIONEN

Die von der “WPK-Philosophie” inspirierten Bücher von Adrian Kübler führen von der Logik über die Ethik zur Ästhetik, vom Wahren über das Gute zum Schönen. In absehbarer Zeit wird ein systematischer, aktualisierter Abriss der „WPK-Philosophie“ erscheinen.

Adrian Kübler Der Fantastische Mensch
Adrian Küble, Der Weg aus der Knechtschaft 1
Adrian Kübler, Die WPK-Bibel
Adrian Kübler, Der Weg aus der Knechtschaft II

IHR DIREKTER KONTAKT ZU PELESP

PELESP GmbH

Wannenstrasse 8E

CH-8800 Thalwil

mail@pelesp.ch

Tel: +41 44 720 12 73

 

© 2020 PELESP GmbH

PELESP GmbH
Wannenstrasse 8E
CH-8800 Thalwil
+41 44 720 12 73

mail@pelesp.ch

Disclaimer            Impressum