Einwurf 324: Social Media: Bitte weghacken


Follower, Likes, Influencer, Shitstorms ….: Wie wichtig oder gar weltbewegend ist das alles überhaupt? Die Frage ist die Antwort: Nichts als kurzlebiger angelsächsischer Dünnschiss. Das Ganze geht denn auch total an uns vorbei, und wir leben trotzdem hervorragend, oder wohl gerade deswegen. Government by Twitter? Freedom by Facebook? Just forget it, die «Resultate» sprechen für sich. Liebe Hacker: Hört auf mit euren dämlichen Sticheleien und wischt doch diesen Social Media-Plunder ganz einfach vollständig weg.

Aktuelle Einträge
Kategorien
Archiv